Pick-by-Light

Visuelle Unterstützung des Lagerprozesses

Ob an der Ampel oder an der Kasse im Supermarkt - täglich werden wir mithilfe von Lichtsignalen durch unseren Alltag geführt. Wieso diese intuitive Technologie nicht im Lager verwenden, um so einen produktiven Prozess mit geringer Fehlerquote zu ermöglichen? Unabhängig, ob in der Kommissionierung, im Versandlager oder für die Materialbereitstellung in der Montage, diese Technologie eignet sich sowohl für den Pick- (Pick-by-Light) als auch den Put-Prozess (Put-to-Light).

Aufgrund des Hands Free Prozesses steigert Pick-by-Light Produktivität und Ergonomie bei gleichzeitiger Reduzierung des Suchprozesses.

Funktionsweise Pick-by-Light

Bei dieser Kommissioniermethode ist jeder Lageplatz mit einer Anzeige für die zu entnehmende Menge ausgestattet sowie meist auch mit Tasten zur Quittierung oder Korrektur der Entnahme. Dadurch reduziert sich der Suchaufwand deutlich. Die einfache Bedienung verkürzt die Einarbeitungszeit und reduziert das Fehlerrisiko. Effizienz und Sicherheit können durch Einsatz zusätzlicher Sensoren weiter gesteigert werden.

Funktionsweise Put-to-Light

Der Put-to-Light Prozess optimiert den Sortierprozess wie er im Rahmen der zweistufigen Kommissionierung oder beim Multi-Order Picking vorkommt und ermöglicht auch hier eine intuitive Arbeitsweise ohne Zeitverlust und kurzer Einarbeitung.
Häufig werden die beiden Prozesse in Automatisierungslösungen (Kommissionierbahnhöfe) oder in Verbindung mit MDE-Geräten eingesetzt.

Technik auf einen Blick

Damit die richtige Anzeige zu dem jeweiligen Auftrag aktiviert wird, bedarf es einer direkten Kopplung zwischen Software und Technik. Die Kommunikation zwischen SAP EWM und den Displays erfolgt direkt durch eine Anbindung an SAP MFS.

Vorteile von Pick-by-Light

  • Hohe Produktivität und Ergonomie durch Hands Free Prozess und Minimierung des Suchprozess
  • Parallelisierung von Prozess und Interaktion mit dem Lagerverwaltungssystem
  • Fehlerreduzierung durch eindeutige optische Signale
  • Ergonomische und schnelle Arbeitsweise
  • Einfache Bedienung, kurze Einarbeitung durch einfachen Prozess
  • Optional Integration zusätzlicher Sensoren und Scanner möglich

Das könnte Sie auch interessieren

SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM)

Digitalisieren Sie Ihr Lager mit SAP EWM​
– mehr als 60 Jahre Expertise in der Lagerlogistik​.

 

 

Nächste Veranstaltung

Keine nächste Veranstaltung

Kontaktieren Sie uns 

Mirco Maurer Sales Tel.: +49 6221 379-291 mirco.maurer@io-digitalsolutions.com