Spatenstich für neues Intralogistikzentrum von PUMA: io-consultants vor Ort in Geiselwind

Heidelberg - 19.2.2019

Bei der Spatenstichfeier am 18. Februar in Geiselwind fiel der offizielle Startschuss für das Logistikzentrum von PUMA, bei dem io-consultants in der Logistikplanung und Realisierung unterstützt.

PUMA, einer der weltweit führenden Sportmarkenhersteller, beginnt mit der Errichtung eines hochautomatisierten Distributionszentrums. io-consultants unterstützt BLG LOGISTICS mit interdisziplinärem Fachwissen in der Logistikplanung in den Bereichen Konzept-, Fein- und Ausführungsplanung sowie der Realisierung des zukünftigen Zentrallagers. Darüber hinaus begleitet io-consultants den Projektsteuerer BLG bei der Planung der Gebäudeerrichtung sowie der Inbetriebnahme der Intralogistik und unterstützt im Bereich des Projektmanagements.

Das Highlight im Logistikzentrum ist das 24-gassige Shuttlelager, welches 730.000 Stellplätze bietet. Rund 480 Shuttles erledigen hier das Ein- und Auslagern der Ware. Die einzelnen Funktionsbereiche sind mit mehr als 21 Kilometern energieeffizienter Fördertechnik verbunden. Ein hoher Automatisierungsgrad beschleunigt dabei die Auslieferungen und erhöht die Performance und Effizienz des Distributionszentrums. „Mit diesem Multi-Channel Lager legt PUMA den Grundstein für die zukünftigen Anforderungen im Bereich des B2C- und B2B-Geschäfts“ sagt Rainer Diez, Mitglied der Geschäftsleitung von io-consultants.

Das Intralogistik-Zentrum für PUMA soll in der bayerischen Gemeinde Geiselwind bis zum Frühjahr 2021 entstehen. BLG LOGISTICS wird diesen Standort in den kommenden Jahren als Logistikdienstleister für PUMA betreiben.  

Bildnachweis: TGW Logistics Group

Downloads

Kontaktieren Sie uns

Nathalie Müller Marketing & Public Relations Tel.: +49 (0) 62 21 / 379-241